Gedichte

Die Wahl zwischen Gold und Liebe – The choice between gold and love

So mancher Gockel ist ein aufgeblähter Pfau,
schön anzusehen, imponierend, mit Influencerfedern ganz in grün und blau,
da stehn wir alle, starren ihn an, bewundern das schöne Federkleid,
würden gerne auch so prächtig sein, dass wirs nicht sind, tut uns fast leid.

Bewunderung, Verliebtheit oder auch dein Urvertrauen macht dich manchmal blind,
dass dein Gegenüber am Ende meist auch nicht mehr ist als nur ein Menschenkind.
Drum genieße, was du siehst und dir im Herzen Freude macht,
doch vergiss nicht, viel im Leben ist Fassade, dahinter fällt die große Pracht.

Im Leben zählt allzeit das Gute und die liebevolle Seele,
hast du die Wahl zwischen Gold und Liebe, denk daran und … wähle.

mk

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...