Herbst in der Fränkischen Schweiz

Natürlich ist die Fränkische Schweiz in jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Herbst kann man allerdings an sonnigen Tagen eine unglaubliche Vielfalt von Farben erleben. Die Wälder berauschen die Augen durch leuchtende Blätter in gelb, orange, rot und grün. Viele Ziele sind gerade jetzt toll anzusteuern. Insbesondere solche mit weiter Aussicht machen Sinn. Zum Beispiel sind da die Ruine Neideck bei Wiesenttal oder der Turm Himmelreiter in Pottenstein zu nennen.

Foto: Ruine Neideck (hier allerdings im Sommer)

Letzterer ist relativ neu (2014) und eine Herausforderung für alle, die sich in Bezug auf Höhe ausprobieren wollen. Herbst in der Fränkischen Schweiz weiterlesen

Kleine Änderung des Zeitreisetitels über Schottland

In der letzten Woche habe ich den Titel meines kleinen Reisetagebuchs über die Fahrt nach Schottland geändert. Er lautet nun „Zeitreise nach Schottland auf den Spuren Maria Stuarts – Ein kleines Reisetagebuch mit Ausflügen zu historischen Orten und Filmkulissen.“ Dafür bitte ich um Verständnis. Der Inhalt und die verwendeten Bilder bleiben gleich. Bald gibt es in der Bonusgalerie wieder neue Bilder. Einfach wieder vorbeischauen! Tipp: Du findest am PC rechts oder beim Scrollen unten einen Bereich mit den letzten Aktualisierungen. Dadurch siehst du auch, wenn es in die Bonusgalerie etwas Neues gibt.

Wie man einen Drachen rettet – Folge 3 als Video

Neues von www.flaggenstein.de: Oh je – Lukas wurde in den dunklen Kerker der Burg gebracht. Hier wacht der Kerkermeister Dieter Dietrich über den Jungen. Wie man einen Drachen rettet – Folge 3 als Video weiterlesen

Hauptfiguren Notenblätter der Freiheit: Arschibald Hicks

Arschibald Hicks

Als die Gaukler in das Tal der alten Veste kommen, eilen die Menschen des Dorfes und der Bruderschaft herbei. Die Stimmung schwankt zwischen Neugier auf Neuigkeiten und Unterhaltung und Misstrauen. Als „Direktor“ oder Anführer der Gaukler stellt sich ein Mann in den Vierzigern vor: „Hoch verehrtes Publikum“, ruft er, „mein Name ist Arschibald Hicks“.

Der stämmige Mann mit dem Bauchansatz erweist sich als Worteversteher, vielleicht auch als Worteverdreher und zieht die Wartenden mit fantastischen Geschichten seiner Begleiter in den Bann. Ist es wahr, was der Gaukler von den anderen Männern zu berichten hat? Und wie wir sich Herr Hicks im Wortgefecht schlagen, dass es im Laufe des Tages durch eine herannahende Bedrohung noch zu kämpfen gilt?

Wer neugierig geworden ist, findet hier weitere Informationen:

Die Notenblätter der Freiheit

(c) Michael Kästner

 

Zeitreise nach Schottland auf den Spuren Maria Stuarts

Liebe Leserinnen und Leser von „Zeitreise nach Schottland auf den Spuren Maria Stuarts“

Für die Bonusgalerie und die Links aus dem Buch diesen Text oder das Bild anklicken! (Passwort benötigt – siehe Text)

Leider sind die Druckkosten im „Druck auf Bestellung“-Verfahren noch recht hoch.  Deshalb habe ich die Bilderanzahl beschränkt. Auch wird bei diesen Büchern die Qualität eines Handelsbuches in Bezug auf brilliante Farbbilder usw. noch nicht erreicht. Bei ebooks werden Fotos oft mehr schlecht als recht dargestellt, weshalb ich hier ganz auf eine bildhafte Darstellung verzichtet habe. Als Bonus für Ihre/ deine Freundlichkeit, das ebook oder Taschenbüchlein „Zeitreise nach Schottland auf den Spuren Maria Stuarts“ (Name geändert) trotzdem gekauft zu haben, zeige ich Ihnen/ dir in einer wachsenden Bonusgalerie weitere Fotos der Reise! Außerdem findest du hier die Links aus dem Buch zum direkten Anklicken! Zeitreise nach Schottland auf den Spuren Maria Stuarts weiterlesen