Wie man einen Drachen rettet – Folge 2

Besuche auch die Projekthomepage: www.flaggenstein.de

Nachdem Lukas von seinem Großvater ein Geheimnis erfahren hat, ist er in Gefahr. Der Reporter Paul Plaudertasche hat ein Gespräch zwischen dem König von Flaggenstein und Opa belauscht. Dabei hat auch er von dem geheimnisvollen Fund erfahren, den der Großvater vor vielen Jahren als junger Mann gemacht hat. Nun will Paul Plaudertasche Lukas ausfindig machen, um ihn unter Druck zu setzen und zu erfahren, WO der geheimnisvolle Fund versteckt ist. Nichts ahnend hat sich Lukas auf den Weg gemacht, um seiner Oma entgegenzugehen, die bald vom Markt zurückkehren wird. Doch schon kurz darauf lauert ihm auf einer Wiese Hans der Räuber auf! Der Knüppel in der Hand und das grimmige Gesicht des Riesen lassen nichts Gutes erahnen… Wie man einen Drachen rettet – Folge 2 weiterlesen

Willi Wachtmeister bei der Personenkontrolle...

Erste Fotos der 2. Folge von Abenteuer in Flaggenstein, Lektion 1!

Liebe Seitenbesucher,

mit einer kleinen Überraschung wünsche ich allen Besuchern der Homepage ein schönes Osterfest und ein bisschen Beruhigung in unserer schnelllebigen Zeit. Heute zeige ich erste Bilder der 2. Folge von Abenteuer in Flaggenstein, Lektion 1!

Bis zur Fertigstellung des nächsten Films wartet noch viel Arbeit auf uns, doch hier für alle Neugierigen ein paar Eindrücke:

Weitere Projekt oder Szenefotos findest du hier…

Falls du mehr über das Projekt erfahren möchtest, besuche die Seite www.flaggenstein.de

Schöne Grüße,

Micha

Abenteuer in Flaggenstein – Wie man einen Drachen rettet – Folge 1

Lukas wohnt in der großen Stadt und besucht seine Großeltern in einem fernen Land. Schon während der Fahrt mit der Dampflokomotive erfährt er, dass der alte Bahnhof von Flaggenstein stillgelegt werden soll.

Auch sind die Leute dort ein wenig seltsam, denn sie sollen noch an Riesen, Hexen, Drachen und Burggespenster glauben! Abenteuer in Flaggenstein – Wie man einen Drachen rettet – Folge 1 weiterlesen

ebooks kindle aktualisieren – so gehts

Liebe Leserinnen und Leser,

es kann vorkommen, dass ich Bücher aktualisiere. Gerade im ebook-Bereich ist das möglich. Natürlich gebe ich mir alle Mühe, eine finale Fassung anzubieten, aber gelegentlich werden noch kleine Fehler gefunden oder ich denke mir einen Bonus aus, von dem du profitieren sollst.

Leider, vielleicht auch aus Missbrauchsgründen, schaltet sich Amazon zwischen den Autor und den Kunden. Eine Aktualisierung ist mit der folgenden Methode erst möglich, wenn der Support seinen Segen zur Aktualisierung gegeben hat. Dabei reicht es nicht aus, dass der Autor die neue Version zur Verfügung stellt. Der Support hielt es bei mir für nicht updatefähig im Sinne einer automatischen Aktualisierung, dass ich z. B. in „Abenteuer in Flaggenstein“ eine zusätzliche Fassung des Abenteuers für kleinere Kinder eingebaut habe, die einfachere Worte und kürzere Sätze verwendet. Die Angabe, dass dadurch etliche Buchseiten hinzugekommen sind, wurde als unbedeutend eingestuft. In Zukunft werde ich darauf achten, jede Veränderung zu protokollieren, denn der Support verlangt eine genaue Auflistung der Korrekturen, um dann zu entscheiden, ob er es für updatefähig hält. Das ist ein wichtiger Hinweis für andere Autoren, die ähnliche Erfahrungen vermeiden möchten. Wenn die Aktualisierung durch den support genehmigt ist, erhältst Du/ Sie Aktualisierungen, indem du ebooks kindle aktualisieren – so gehts weiterlesen

Die Notenblätter der Freiheit von Michael kästner

Die Notenblätter der Freiheit

Mit meinem Romandebüt beginne ich das Jahr 2016.  Das Buch habe ich nun bei Amazon als kindle-Buch veröffentlicht:

Die Notenblätter der Freiheit auf amazon

Dort findest du auch eine lange Leseprobe zum kostenlosen Herunterladen auf dein Lesegerät! Es ist übrigens kein Kindlereader als Gerät nötig. Man kann sich die Lesesoftware auch als kostenlose app im playstore oder für den PC herunterladen.

Die Notenblätter der Freiheit von Michael kästner

Weitere Informationen findest du auf meiner Bücherseite.

Viele Grüße von Micha.