Archiv der Kategorie: Allgemein

Der kleine Teufel mit der goldenen Nase

Mit diesem Beitrag darf ich dir mein nächstes Buch vorstellen! Es ist wieder auf Amazon als ebook oder Taschenbuch mit ca. 250 Seiten erhältlich.

Neuerscheinung 2019 „Der kleine Teufel mit der goldenen Nase“

Dieses aufregende Abenteuer erzählt von der spannenden und rührenden Reise des kleinen Jakob. Er will seiner verstorbenen Mutter in der großen Heiligenstadt einen Zeiterlass kaufen, um ihr Dasein im Fegefeuer zu verkürzen. Sein Herr, der fahrende Händler Balthasar, hat Jakob versprochen, diesen Wunsch zu erfüllen. Bei ihren Versuchen, das ein oder andere Heilwasser in den entlegenen Dörfern zu verkaufen, hören sie von Gantramis, dem geistlichen Oberhaupt eines jungen Ordens. Zu einer Jubiläumsfeier will der selbsternannte Auserwählte demjenigen eine hohe Belohnung zahlen, der ihm zum ersten Mal in der Geschichte des Landes einen wahren Teufel präsentiert. Als Jakob wenig später in einem Brunnen einen geheimnisvollen Fang macht, ahnt er noch nicht, wie gefährlich die Reise für ihn werden wird. Der raue Herr Balthasar wittert das große Geschäft und entwickelt einen geradezu teuflischen Plan, die Belohnung des Gantramis einzuheimsen und auf seinem Weg dorthin so viele Taler wie möglich zu machen. So gehen die beiden ungleichen Reisenden einen Bund ein, der schließlich durch schreckliche Ereignisse auf eine lebensbedrohliche Probe gestellt wird.

Der kleine Teufel mit der goldenen Nase weiterlesen

Das alte Haus und der Baum

Als du mich vor vielen Jahren in die Welt gesät hast, warst du jung und voller Leben. Freude war in dir und Glück. Wenn es stürmte oder regnete und ich zartes Pflänzchen in Gefahr riet, schütztest du mich mit deiner ganzen Breite an Kraft. Selbst so manchen Blitzeinschlag hielten wir durch deine Stärke gemeinsam Stand. Dein Fundament und die Bodenständigkeit ließen mich Wurzeln schlagen und dein offener Blick zu den Sternen machte das Leben so einzigartig schön. Wachsen, wachsen wollte ich und tat es auch in deinem sicheren Garten. So gewann ich an Größe und Kraft und verstand irgendwann auch die Dinge, die ich hören oder sehen konnte, wenn deine Fensterläden offenstanden. Ich konnte deine Erinnerungen sehen und das, was du bist. Meist war da die Liebe in dir, doch brach dein Spiegel im Herzen deines Lebens auch manchmal durch Enttäuschung, Trauer und Sorgen entzwei. Wie ein Wunder renoviertest du dich neu und ließt dich nicht entmutigen, sondern wuchst du mit mir mit einem neuen Stockwerk in die Höhe. Sieh uns heute nur an und lass uns zart auf die beiden blicken, die wir jetzt sind. Alt bist du geworden mit Rissen in der Fassade und manchmal stehst du ganz krumm. Wir wissen beide, dass das Leben endlich ist, was meine Sorgen um dich unendlich macht. Doch noch kann ich dir ein wenig von dem zurückgeben, was du mir gegeben hast. So kann ich dir meinen Schutz bieten, wie du es damals bei mir getan hast. Wie gerne bin ich bei dir und lege mein Lebenshaupt schützend über dich. Wie sehr liebe ich das Licht, das in deinem Fenster noch brennt und mich durch die Einsamkeit der Nacht trägt. (c) mk

Auf in die Walpurgisnacht

Off to Walpurgis Night (use the translate-button in sidebar or scroll down)

„Mit zunehmend aufsteigendem Mond wurde das Treiben schneller und wirbelnder. Immer mehr Wesen trauten sich aus ihren Verstecken und umkreisten tanzend und lachend das Feuer. Schließlich erreichten auch die Hexen die Lichtung. Sie umkreisten das Feuer mit ihren magischen Besen.“ ( Werbung: Aus meinem Märchen „Die Legende vom gläsernen Prinzen“)

Welch wunderbarer Tag mit einer in den Horizont versinkenden Sonne. Welch eine Gelegenheit für so viele unter euch, in den Mai zu tanzen. Was heute eine feierliche Unternehmung ist, gehörte früher zu den heiligen Riten. Auf vielfältige Weise wurde und wird die Walpurgisnacht begangen.

Auf in die Walpurgisnacht weiterlesen

Das Eisenschiff – The iron ship

(For Translation use translationbutton in sidebar or scroll down for english)

Auf dem Meer des Lebens meisterst du deine erlernten Routen in den höchsten Wellen. Du bist auf Kurs, du bist in der Zeit. Du bist ein Gigant aus Eisen und achtest auf die kleinen Boote der Lebensfischer. Doch dann ein Riss im starken Metall, an nicht einzusehender Stelle. Du wunderst dich nur über die verrückt spielenden Instrumente und merkst gar nicht, wie der Ozean in dich dringt.

Das Eisenschiff – The iron ship weiterlesen

Wie man einen Drachen rettet – Folge 4

Auf dieser Seite findest du zur jeweiligen Folge zusätzliche Informationen. Willst du einfach nur die Videos anschauen, kannst du im Menue auch einfach „Videos“ wählen.

Folge 4: Der Auftrag

Welch eine Überraschung: Aus dem alten Drachenei im Kerker ist ein Baby geschlüpft! Vom König erhalten der kleine Lukas und sein Freund, der Räuber Hans, einen wichtigen Auftrag. Was denkst du wohl, was das sein könnte? Ach, schau dir doch einfach die 4. Folge des großen Abenteuers an. Wir wünschen dir viel Freude damit …


Der Puckenhof e.V., die offene Ganztagsschule der Erich Kästner-Schule in Spardorf und Michael Kästner präsentieren die 4. Folge des Marionettenfilms. Du siehst das Ergebnis eines sozialen Marionettenprojektes mit Schülern einer sonderpädagogischen Förderschule, an dem alle Beteiligten mit viel Begeisterung und Liebe arbeiten. Die Einheiten sind intensiv, voller Spaß, aber auch voller Mühen und Konzentration. Das Material ist zum Teil selbstgebastelt, genäht und gemalt. Manchmal werden auch Alltags- oder Dekogegenstände verwendet, die nicht von uns stammen. Auch die Figuren sind nicht selbstgebaut, sondern stammen aus Spenden, Auktionen usw. und wurden zum Teil renoviert und neue befädelt.

Wer mehr über das Projekt erfahren will, findet dazu unter www.flaggenstein.de weitere Informationen. Werbung in eigener Sache: Der Film basiert auf der gleichnamigen Geschichte von Michael Kästner, erhältlich auf amazon. Bei der Verfilmung des Buches handelt sich um ein nichtkommerzielles Projekt, das zeigen soll, was mit Freude trotz kleinster technischer Mittel zu erreichen ist. Nichtkommerzielle Einbindung in soziale Medien bitte nur mit Genehmigung von michaelkaestner@gmx.de . Wir freuen uns über eure Rückmeldungen, Empfehlung und viele Daumen nach oben…

Weitere Folgen sind in Arbeit…

Einige Geräusche und Musikstücke stammen von: © Musik und Geräusche von www.auditorix.de AUDITORIX ist ein Gemeinschaftsprojekt der INITIATIVE HÖREN und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen

Sowie Data Becker – 20 000 Websounds

Schottisches Volkslied The Skye Boat Song – Ein nichtkommerzielles Kunstprojekt

„Es ist eine warme Sommernacht. Im hellen Licht des Mondes hat Monty Mc Trinkaweng den Weg zur Küste genommen. Die Stille des Platzes mit den alten Ahnensteinen und dem Blick aufs weite Meer berühren seine Seele. Nicht nur der Whiskey brennt in seiner Kehle. Auch die Einsamkeit und die Sehnsucht, dass doch noch alles besser wird, brennen in seinem Herzen … „

Mit dieser Einleitung beginnt der kleine Musikclip, den ich für dich als nichtkommerzielles Kunstprojekt erstellt habe. Ich hoffe, es gefällt dir ein wenig. Es geht hier vor allen Dingen um die Freude an der Kreativität. Das alles ohne große Mittel und Werbegrößen. Zum Beispiel sind die Marionetten schon sehr alt. Statt auf dem Müll landeten sie bei mir und wurden zu neuem Leben erweckt. Die Ahnensteine wurden aus Verpackungsmüll gemacht.

Nun hoffe ich, dass dir dieser romantische Spaß gefällt und es einen Daumen nach oben oder einen netten Kommentar gibt.

Schöne Grüße von Micha.

Weitere Informationen über die frei verwendbaren Quellen findest du im Abspann des Clips. Den Autoren der frei verwendbaren Effekte, Musik usw. sage ich herzlichen Dank.

Vorsicht bei der Instagram Authentifizierung?

Instagram bietet in den Einstellungen die Möglichkeit an, das eigene Konto verifizieren zu lassen. Dies ist kein Werbebeitrag, sondern ein Bericht über meine Erfahrungen. Ich kann schon jetzt sagen, ich bin „erstaunt“ …

Vorsicht bei der Instagram Authentifizierung? weiterlesen

Das wundersame Schicksal der Maggie Dickson

Der frühere Hinrichtungsplatz von Edinburgh erscheint dem Touristen trist und trostlos. Neben dem Pub mit dem makabren Namen „The last Drop“, eine Anspielung auf die irgendwann letzte Galgenhinrichtung, und diversen Souvenirshops, findet man eine einfache Tafel mit der Geschichte von Maggie Dickson. Ich versuche einmal, den Text frei zu übersetzen … Das wundersame Schicksal der Maggie Dickson weiterlesen

Du wurdest vorübergehend geblockt? – Tipps für mehr Spaß bei Instagram

Viele kennen das Problem, dass aus gar nicht offensichtlichem Grund bestimmte Dinge bei Instagram nicht mehr funktionieren. Häufig kann man den anderen keine Herzen mehr geben oder man kann keinen neuen Leuten mehr folgen. Mit diesem Artikel möchte ich keine Werbung für Instagram machen, sondern dort bereits Angemeldeten mit einem redaktionellen Beitrag und selbst gemachten Erfahrungen helfen. Natürlich alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Artikel stellt lediglich eine Meinungsäußerung dar. Wie wird man die Blockade also wieder los?

Du wurdest vorübergehend geblockt? – Tipps für mehr Spaß bei Instagram weiterlesen

Seitentrick: Micro USB-Stecker B richtig anstecken

Die Anschlüsse für Handykabel zu vereinheitlichen war mal eine gute Idee der Gesetzgeber. Allerdings sollte man das Originalkabel zum Laden verwenden. Weil andernfalls der Hinweis kommt, man solle immer das Originalkabel verwenden, weiß man nie, ob sich das Gerät die Kabelverwendung im Garantiefall gemerkt hat.

Inzwischen gibt es einige USB-Anschlussgrößen. Gut scheint mir der bis hierhin aktuelle Standard C zu sein. Den erkennt man an einem ovalen Stecker ohne unterschiedliche Seiten. Man kann das Gerät also besser verbinden.

Beim USB Micro B ist das schon schwieriger. Seitentrick: Micro USB-Stecker B richtig anstecken weiterlesen