ebooks kindle aktualisieren – so gehts

Liebe Leserinnen und Leser,

Diesen Artikel verstehe ich lediglich als technischen und unterhaltsamen Beitrag. Um dieser seltsamen Welt meinen Frieden zu halten, deklariere ich wegen der Benennung von Marken bzw. Produkten den Artikel als unbezahlte Werbung. Es kann vorkommen, dass ich Bücher aktualisiere. Gerade im ebook-Bereich ist das möglich. Natürlich gebe ich mir alle Mühe, eine finale Fassung anzubieten, aber gelegentlich werden noch kleine Fehler gefunden oder ich denke mir einen Bonus aus, von dem du profitieren sollst.

Leider, vielleicht auch aus Missbrauchsgründen, schaltet sich Amazon zwischen den Autor und den Kunden. Eine Aktualisierung ist mit der folgenden Methode erst möglich, wenn der Support seinen Segen zur Aktualisierung gegeben hat. Dabei reicht es nicht aus, dass der Autor die neue Version zur Verfügung stellt. Der Support hielt es bei mir für nicht updatefähig im Sinne einer automatischen Aktualisierung, dass ich z. B. in „Abenteuer in Flaggenstein“ eine zusätzliche Fassung des Abenteuers für kleinere Kinder eingebaut habe, die einfachere Worte und kürzere Sätze verwendet. Die Angabe, dass dadurch etliche Buchseiten hinzugekommen sind, wurde als unbedeutend eingestuft. In Zukunft werde ich darauf achten, jede Veränderung zu protokollieren, denn der Support verlangt eine genaue Auflistung der Korrekturen, um dann zu entscheiden, ob er es für updatefähig hält. Das ist ein wichtiger Hinweis für andere Autoren, die ähnliche Erfahrungen vermeiden möchten. Wenn die Aktualisierung durch den support genehmigt ist, erhältst Du/ Sie Aktualisierungen, indem du entweder vom amazon-Support darüber benachrichtigt wirst oder die Aktualisierungen automatisch vornehmen lässt. Das geht so:

  1. Logge dich in dein Amazon-Konto und wähle hier die Kategorie „Inhalte und Geräte“
  2. Wähle nun Einstellungen
  3. Stelle die Auswahl bei „Automatische Buchaktualisierung“ auf „aktiviert“

Das wars 😉

Interessant ist auch die Funkion „Haushalte und Familienbibliothek“. Damit kannst du weitere Berechtigte aus dem Haushalt wählen, die das Buch lesen können.

Soweit die Theorie. Bitte schreibt, ob es klappt!

Dann gibt es noch Plan B: Schreibt den Support an und bittet ihn, die neueste ebook-Datei eurem Kauf zuzuordnen. Das soll funktionieren!

Weiterhin viel Spaß beim Lesen wünscht

Michael Kästner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*