Abenteuer in Flaggenstein, Lektion 1

Mit einer neuen Geschichte habe ich das Jahr 2015 begonnen.  Das Buch habe ich nun bei Amazon als kindle-Buch veröffentlicht:

http://www.amazon.de/gp/product/B00T1GBJ9K?*Version*=1&*entries*=0

Dort findest du auch eine lange Leseprobe zum kostenlosen Herunterladen auf dein Lesegerät!

Wer das Buch gerne in Papierform in Händen hält, kann es ab sofort auch als Taschenbuch bestellen!

2016-04-17_131504-188x300

Jetzt inklusive einer speziellen Lesefassung für kleinere Kinder und alle, die gerne leichter lesen. Mehr dazu weiter unten! 

Die erste Geschichte von „Abenteuer in Flaggenstein“ mit der Lektion „Wie man einen Drachen rettet“ schrieb der Autor zunächst als Vorlage für ein Marionettenstück. Die jetzige, umfangreichere Lesefassung soll vorrangig ein Kinder- und Jugendbuch sein, das auf spannende und humorvolle Weise die Fantasie anspricht und Gesprächsthemen anbietet.

Das Buch eignet sich zum Vorlesen und regt an verschiedenen Stellen das Mitdenken an. Gemeinsam kann man sich Dinge vorstellen oder zum Beispiel überlegen, was man gerne in einem Naschbeutel finden würde.

Mutige Kinder können natürlich auch schon selbst lesen und mit Lukas die ersten Geheimnisse von Flaggenstein entdecken.

In der abwechslungsreichen Geschichte werden in 30 Kapiteln Kinderängste, wie z.B. Dunkelheit oder die Begegnung mit Fremden gestreift, doch wird kindgerecht auf zu große Spannung und Gewalt verzichtet. Weitere Themen sind der Aufbau und das Erleben von Freundschaft und das schöne Gefühl, anderen zu helfen.Lukas wohnt in der großen Stadt und besucht seine Großeltern in einem fernen Land. Schon während der Fahrt mit der Dampflokomotive erfährt er, dass der alte Bahnhof von Flaggenstein stillgelegt werden soll. Auch sind die Leute dort ein wenig seltsam, denn sie sollen noch an Riesen, Hexen, Drachen und Burggespenster glauben!

Die sensationelle Enthüllung eines geheimnisvollen Fundes soll dabei helfen, Besucher in die Stadt zu locken und den alten Bahnhof zu retten. Als der Junge mit seinem Großvater darüber spricht, ahnt er noch nichts von den großen Aufgaben und Ereignissen, die ihn in den folgenden Tagen erwarten. Woher soll er auch wissen, dass Flaggenstein ganz besondere Abenteuer bereithält, bei denen man ganz besondere Dinge lernen kann. Nein, nicht Lesen, Schreiben oder Rechnen, denn dafür ist unsere Schule da. Die Lektionen in Flaggenstein dagegen sind magisch wie in Märchen oder Träumen. Noch hält Lukas die Tasse mit dem heißen Kakao in der Hand, doch bald schon beginnt das Abenteuer seines Lebens…

– Abenteuer lesen oder vorlesen

– Ängste überwinden

– Fantasie entwickeln

– Freundschaft aufbauen und pflegen

– Humor wahrnehmen

– Märchen erkennen

– Spannung aufbauen und mit Spaß bewältigen

Bonus: Diese Ausgabe enthält neben der beliebten Originalgeschichte ohne Aufpreis zusätzlich eine gekürzte Fassung für kleinere Kinder oder alle, die gerne leichter lesen:

– Die Geschichte ist nur halb so lang

– Weniger Sätze und Umschreibungen

– Vereinfachte Wortwahl und weniger Beifügungen

– Geringerer Spannungsaufbau

– Größere Schrift und erhöhter Zeilenabstand (wenn vom Ausgabegerät darstellbar und unterstützt)

 

Hin und wieder korrigiere ich kleine Rechtschreibfehler usw. . Die aktuelle Version des Buches hat die Nummer 1.03.

Versionsinfo 1.03: Neue Homepageangabe www.flaggenstein.de

Mehr Informationen über „Abenteuer in Flaggenstein“ findest du auf der Startseite des Themas (hier klicken) oder auf der eigenen Homepage www.flaggenstein.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*